Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Anmeldung

 

Bitte benutzen Sie zur Anmeldung unser Onlineformular. Sie erhalten direkt im Anschluss per e-Mail eine Bestätigung, dass Ihre Anmeldung bei uns eingegangen ist. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Sobald genügend Anmeldungen für das Zustandekommen einer Veranstaltung eingegangen sind, erhalten Sie von uns eine Einladung. Ihre Anmeldung ist damit verbindlich.

 

Zahlung

 

Die Seminargebühr ist unmittelbar nach Erhalt der Rechnung unter Angabe der Rechnungsnummer auf das Konto der Kommunal-GmbH zu überweisen.

 

Bitte beachten Sie unsere Preisstaffelung bezüglich der Mitglieder bzw. Nichtmitglieder des Bayerischen Gemeindetags. Unsere Seminargebühr enthält die gesetzliche Umsatzsteuer.

In der Seminargebühr sind Verpflegung sowie bei mehrtägigen Seminaren Unterkunft enthalten. 

 

 

Absagen

 

Bitte melden Sie sich schriftlich ab. Bei einer Abmeldung vor Einladung zum Seminar entstehen keine Stornokosten. Nach Einladung berechnen wir bei einer Stornierung bis 2 Wochen (bei mehrtägigen Seminaren bis 4 Wochen) vor Seminarbeginn 20 % der Seminargebühr als Bearbeitungspauschale. Bei Abmeldungen zu einem späteren Zeitpunkt wird die gesamte Seminargebühr in Rechnung gestellt. Die Gründe für eine Abmeldung sind für diese Regelung unerheblich. Keine Stornokosten entstehen, wenn für den Kurs ein Ersatzteilnehmer gestellt wird.

 

Vorbehalt

 

Wir müssen uns leider vorbehalten, Veranstaltungen räumlich oder zeitlich zu verlegen oder im Einzelfall auch abzusagen. Sollte ein Seminar nicht stattfinden können, erhalten Sie eine bereits bezahlte Seminargebühr zurück. Weitergehende Ansprüche oder Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.

 

Teilnahmebestätigung

 

Nach Beendigung des Seminars erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung.