Aktuelles zum BayKiBiG – Fragen aus der Praxis

Informationen zum Seminar:

Seminarnummer: MA 3000 (Mitarbeiter)
Termin: 18.02.2020, 09:30 - 16:30 Uhr
Seminargebühr: 215 € für Mitglieder des Bayer. Gemeindetags
250 € für Nicht-Mitglieder
Seminarort: Novotel München Messe, Willy-Brandt-Platz 1, 81829 München
Referent(en): Gerhard Dix, Referatsdirektor (BayGT); Hans-Jürgen Dunkl, Ltd. Ministerialrat
Teilnehmerzahl: max. 45
Belegung:
Belegt

Seminarbeschreibung:

Was gibt es Neues zum BayKiBiG und zur AVBayKiBiG?

Welche Ziele hat die neue bayerische Staatsregierung zur Bildung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen im Koalitionsvertrag formuliert und wie sollen diese erreicht werden? 
So ist geplant, weitere Plätze für Kinder im Vorschulalter zu schaffen und für den Ausbau im Hortbereich ein Sonderinvestitionsprogramm aufzulegen. Ab 2025 wird es wohl einen Rechtsanspruch zur ganztägigen Betreuung auch für Grundschulkinder geben. Eltern erhalten künftig Beitragszuschüsse für alle Kita-Kinder. Was versteht man unter Kita-Bussen? Wer soll das organisieren und finanzieren?


Seminarinhalt:

Das ganztägige Seminar stellt das BayKiBiG vor und zeigt Handlungsanleitungen für die Praxis auf. Aber auch der Ausbau der Plätze für Kinder unter drei Jahren wird erörtert. 
Wie weit ist die Bedarfsplanung vorangekommen? Wie funktioniert die interkommunale Zusammenarbeit? Wie laufen die Verhandlungen mit den freigemeinnützigen Trägern vor Ort? 

Das Seminar richtet sich sowohl an die politischen Entscheidungsträger/innen in der Kommunalpolitik als auch an die zuständigen Mitarbeiter/innen in den Verwaltungen. Neben fachlichen Inhalten bleibt auch Raum für die Klärung offener Fragen und für die Diskussion.