Die Rolle des Bürgermeisters im Spannungsfeld von Erwartung und Realität (Bürgermeisterseminar)

Informationen zum Seminar:

Seminarnummer: BM 1005 (Bürgermeister)
Termin: 22.11.2018 - 23.11.2018, Beginn 1. Tag 10:00 Uhr, Ende 2. Tag ca. 16:30 Uhr
Seminargebühr: 595 € inkl. Übernachtung im Einzelzimmer für Mitglieder des Bayer. Gemeindetags
645 € inkl. Übernachtung im Einzelzimmer für Nicht-Mitglieder
Seminarort: Hotel Dirsch, Hauptstr. 13, 85135 Emsing
Referent(en): Reinhard Pleiner, Trainer Führungskräfteentwicklung; Hans-Peter Mayer, Direktor (BayGT)
Teilnehmerzahl: 20
Belegung:
Frei

Seminarbeschreibung:

Die besonderen Situationen in der Gemeinde, mit ihren unterschiedlichen Interessensvertretern und den Anforderungen an die Rolle des Bürgermeisters wird in diesem Seminar im Vordergrund stehen. Die vielfältigen Aufgaben verursachen oft ein Spannungsfeld zwischen den Erwartungen der jeweils Betroffenen und der Realität. In diesem Spannungsfeld ist der Bürgermeister gefordert Entscheidungen zu treffen und diese auch umzusetzen. Dieses verursacht oft Stress beim Bürgermeister.

 

In diesem Workshop wollen wir uns mit den Möglichkeiten auseinandersetzen, in diesem Spannungsfeld souverän und stabil zu bleiben. Wir werden dabei die besondere Situation in den Gemeinden in den Vordergrund stellen. Es ist kein Theorieseminar, sondern wird sich mit den praktischen Situationen in der Gemeinde auseinandersetzen.

 

Ziele

- Handwerkszeug für den persönlichen Umgang im Spannungsfeld

- Die richtige Balance bei Interessenskollisionen

- Persönlichkeit in der Führung

- Umgang mit Stress

- Rollenvielfalt leben

- Eigenverantwortung und Pflichten

- Konflikte erkennen und lösen

- Positive Grundhaltung und konsequente Führung

- Verhalten bei Situationen, die eine besondere politische Vorgehensweise erfordern

 

Themen / Inhalte

- Spannungsfelder erkennen und auflösen

- Rollenvielfalt meistern

- Rolle als Vorbild und Gestalter

- Mittler bei Interessenskollisionen

- Konflikte erkennen und lösen

 

Methoden / Techniken

- Kurzvorträge

- Gruppenarbeit / Einzelarbeit

- Fallarbeit