Beitragsrecht II: Beitragserhebung bei der Wasserver- und Abwasserentsorgung – Vom schwierigen Alltagsfall bis zu den bisher ungelösten Fragen

Informationen zum Seminar:

Seminarnummer: MA 3001 (Mitarbeiter)
Termin: 18.02.2020, 09:30 - 16:30 Uhr
Seminargebühr: 215 € für Mitglieder des Bayer. Gemeindetags
250 € für Nicht-Mitglieder
Seminarort: Novotel Nürnberg am Messezentrum, Münchener Str. 340, 90471 Nürnberg
Referent(en): Jennifer Hölzlwimmer, Verwaltungsrätin (BayGT)
Teilnehmerzahl: max. 50
Belegung:
Frei

Seminarbeschreibung:

In diesem speziellen „Kürprogramm“ im bayerischen Beitragsrecht will sich die Referentin nicht nur den schwierigen Alltagsfällen, sondern auch den bisher ungelösten Fragen widmen und mögliche Lösungen mit den Teilnehmern diskutieren sowie konkrete Umsetzungsvorschläge für die Praxis vorstellen.

Das Seminar beginnt also dort, wo das Seminar „Beitragsrecht I - Von Grund auf mit Tiefgang“ geendet hat und behandelt darauf aufbauend die kniffligeren Fälle sowie die schwierigeren Themen der Nacherhebung, der Verjährung, Übergangsregelungen und Anrechnungen.

Den Teilnehmer sollen Wege gezeigt werden, auch die nicht alltäglichen Fälle der Beitragserhebung einer Lösung zuzuführen. Ziel ist es, praxisgerechte Antworten auf die bisher noch offenen Fragen zu erarbeiten. Gerne werden auch bereits im Vorfeld eigene Fragestellungen zu den angesprochenen Themenfeldern per E-Mail (jennifer.hoelzlwimmer@bay-gemeindetag.de) angenommen.


Seminarinhalt:

Verjährung
• Festsetzungsverjährungsfrist
• Verjährungshöchstgrenze
• Zahlungsverjährungsfrist

Nacherhebungstatbestände
• Dachgeschossausbau
• Erweiterung der Geschossfläche und Flächenbegrenzung

Anrechnung
• Anrechnung abgebrochener Geschossflächen
• Anrechnung bei nicht vollständig abgerechneten Beitragstatbeständen
• Anrechnungsregelung bei Maßstabwechsel

Übergangsregelungen
• Innerhalb der Satzung
• Außerhalb der Satzung