Bayerischer Gemeindetag<br>Kommunal GmbH Bayerischer Gemeindetag
Kommunal GmbH

Gemeindliche Unternehmen – Eigenbetrieb, Kommunalunternehmen, GmbH & Co

Informationen

Beginn: 04.07.2022 09:30 Uhr
Ende: 04.07.2022 16:30 Uhr
Anmeldefrist: 23.06.2022
Ort: Conference Center Unterschleißheim, Andreas-Danzer-Weg 1–3, 85716 Unterschleißheim
Seminarnummer: MA 2239
Referent(en): Dr. Andreas Gaß, Direktor (BayGT)
Josef Popp, Dipl. Finanzwirt (Josef Popp & Partner - Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwalt)
Teilnahmegebühr: 265 € für Mitglieder des Bayer. Gemeindetags
300 € für Nicht-Mitglieder

In der Teilnahmegebühr ist Band 7 der Praxisreihe des Bayerischen Gemeindetags "Gaß/Popp – Die Gemeinde als Unternehmer", 3. Aufl. 2021, enthalten.
Teilnehmerzahl (maximal): 40
Status:
Frei

Seminarbeschreibung

„Wir überlegen, ein kommunales Unternehmen zu gründen“ – Eine derzeit häufig gestellte Anfrage. Ob Wohnungsbau, Energieerzeugung und -versorgung, Abwasserbeseitigung, Wasserversorgung oder der Betrieb von Einrichtungen wie etwa Bauhöfen, Schulen, Kindergärten, Theater und Museen, Bibliotheken, Schwimmbäder oder Stadt- und Gemeindehallen, die Städte, Märkte und Gemeinden erfüllen eine Vielzahl von Aufgaben. Für das „Wie“ der Aufgabenerfüllung stellen die Bayerische Gemeindeordnung und das Gesellschaftsrecht zahlreiche Rechtsformen zur Verfügung. Doch welche ist die richtige Rechtsform? Wann ist eine Auslagerung einer Aufgabe auf ein selbstständiges Unternehmen sinnvoll? Kommt eventuell eine Zusammenarbeit mit anderen Gemeinden in Betracht? Wie viel Einfluss kann und soll die Gemeinde auf unternehmerische Entscheidungen ausüben? Welche Kriterien und rechtlichen Vorgaben sind sonst zu beachten?

Diesen und anderen Fragen rund um das gemeindliche Unternehmensrecht wollen wir uns aus rechtlicher, steuer- und betriebswirtschaftlicher Sicht stellen.

Das Seminar richtet sich an politische Entscheidungsträger, aber auch an die leitenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Rathäusern, da es in der Regel an ihnen liegt, den politischen Willen von Gemeinde- bzw. Stadtrat und Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern umzusetzen.

 

Seminarinhalte:

  • Zulässigkeit der gemeindewirtschaftlichen Betätigung

  • Die einzelnen Rechtsformen (insbesondere Regiebetrieb, Eigenbetrieb, (gemeinsame) Kommunalunternehmen, Zweckverbände, GmbH, GmbH & Co.KG):
    Unterschiede und Gemeinsamkeiten

  • Entscheidungskriterien für die Rechtsformenwahl

  • Grundlagen des Steuerrechts

  • Gründungsvorgang

  • Das Verhältnis der Gemeinde zum Unternehmen

   

In der Teilnahmegebühr ist Band 7 der Praxisreihe des Bayerischen Gemeindetags "Gaß/Popp – Die Gemeinde als Unternehmer", 3. Aufl. 2021, enthalten.

   

Zurück zur Liste

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.